Das INNOWERK St. Pölten liegt inmitten einer dynamischen Wirtschaftsregion. Niederösterreich punktet im Österreich-Vergleich mit überdurchschnittlichem Wachstum, mehr Unternehmens-gründungen und Betriebsansiedlungen und gehört im internationalen Vergleich zu den Top-Regionen in Europa. Im Zentrum dieser Region: die Landeshauptstadt St. Pölten mit dem INNOWERK St. Pölten.

  • nordseitig Zentrumsnähe - südseitig Autobahnnähe - westseitig Bahnanschluss
  • mit dem PKW/LKW von Osten oder Westen über die Autobahn A1: von der Abfahrt St. Pölten Süd in Richtung Stadtmitte sind es nur ca. 2 km bis zum INNOWERK St. Pölten
  • mit der Bahn: Anschluss von St. Pölten an das Euro City-Netzwerk, die Distanz zum Westbahn-Hauptbahnhof beträgt nur 1.3 km, die Fahrzeit nach Wien nur 25 min
  • zusätzlich liegt unmittelbar angrenzend an den INNOWERK St. Pölten der Alpenbahnhof mit aktivierbarem Bahnanschluss
  • weitere Distanzen: Flughafen Wien 90 km, Hafen Krems 33 km

Aufstrebende Wirtschaftsregion

St. Pölten bietet mehr

Erfolgreiche Partner am Areal

Perfekte Lage

Abgesehen von der attraktiven Lage des

INNOWERK St. Pölten ist sicherlich auch der bestehende Unternehmensmix ein wesentlicher Faktor für die Attraktivität und das wirtschaftliche Potenzial dieses Areals. Hier sind (neben den beschriebenen Unternehmen Voith Hydro und Voith Turbo) auch folgende Unternehmen schon erfolgreich vor Ort:

 

  • unmittelbare Nähe zu den starken Wirtschaftszentren Wien und Linz
  • beste Lage, um die CEE-Märkte zu erschließen (an der Achse München – Budapest)
  • Metropolregion Wien: Markt im Umkreis von 300 km mit 16 Mio Menschen
  • Dynamik vor Ort (St. Pölten: 52.131 Beschäftigte, 60.000 Bildungsplätze, 3.475 Betriebe)
  • Naturraum von den Voralpen bis zur Wachau, Kunst- und Kulturstadt mit lebendigem Stadtkern und breitem Shoppingangebot

 

IMPRESSUM | INNOWERK St. Pölten | Linzer Straße 55 | A-3100 St. Pölten | Tel +43 2742 8060 | Telefax +43 2742 71772 | Datenschutz